Der Schutz Ihrer
Daten ist uns wichtig

Datenschutzinformationen

Allgemeine Datenschutzerklärung
Datenrichtlinie Facebook
Datenrichtlinie Twitter

Datenschutzerklärung der Website

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen [Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 – DSGVO, (österreichisches) Datenschutzgesetz – DSG, Telekommunikationsgesetz 2003 – TKG 2003, Tiroler Datenschutzgesetz 2018 – TDSG 2018]. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und im Fall von daraus entstehenden Beratungsleistungen für die Dauer der aufrechten Beratungsbeziehung bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

SSL / TLS-Verschlüsselung

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen, nutzen wir als Websitebetreiber eine SSL/TLS-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Verbindungen sind durch „http://“ gekennzeichnet. Ebenso erkennen Sie eine sichere Verbindung an dem geschlossenen Schloss neben der Internet-Adresse.
Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei Anfragen oder Logins – können dank SSL/TLS-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

Cookies

Unsere Website verwendet keine Cookies (das sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf dem Endgerät abgelegt werden).

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Webanalyse

Unsere Website verwendet keinen Webanalysedienst.

Online-Umfragen

Die BBSA erhebt über Ihrer Website statistische Daten zum Breitbandausbau in den Gemeinden.

Erhoben werden neben Ordnungsdaten und Ansprechpartner der Gemeinde der Ausbaustatus, Daten rund um die Errichtung und Ausgestaltung der Breitband-Infrastruktur in der Gemeinde, Betreiber öffentlicher Kommunikationsdienste in der Gemeinde, Anzahl (Verteilung) der für das Gemeindenetz gewonnenen Kunden, Art der bestehenden Förderungen und Vertragsbeziehungen, sowie möglicher Informationsbedarf der Gemeinde.

Auf Basis Ihrer Eingaben können wir tirolweite Statistiken und Analysen bereitstellen und Sie bei Bedarf gezielt beim Glasfaserausbau unterstützen.

Die Bereitstellung der Daten erfolgt freiwillig. Eine gesetzliche Pflicht zur Bekanntgabe besteht nicht.

Nach § 7 Abs 1 Z 1 DSG darf der Verantwortliche alle personenbezogenen Daten, die für statistische Zwecke und welche keine personenbezogenen Ergebnisse zum Ziel haben, verarbeiten, wenn diese personenbezogenen Daten öffentlich zugänglich sind.

Referenzliste für Glasfasernetze

Sie haben die Möglichkeit, auf der „Referenzliste für Glasfasernetze“ auf unserer Homepage angeführt zu werden. Hierfür benötigen wir Ihre Einwilligung, dass Ihr Vor- und Nachname, Ihre Funktion, sowie Ihre Kontaktdaten auf der Homepage veröffentlicht werden.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an office@bbsa.tirol widerrufen. Wir löschen anschließend umgehend Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der „Referenzliste für Glasfasernetze“. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Webinare

Sie haben die Möglichkeit, an unseren Webinaren teilzunehmen. Hierfür werden für die Anmeldung am Webinar folgende personenbezogene Daten der Teilnehmer/Teilnehmerinnen am Webinar verarbeitet: Vor- und Nachname, Wohnsitzgemeinde, Beschäftigung, E-Mail-Adresse, Nutzerinformationen (Webinardaten einschließlich Anzeigename, Chatverlauf und Dauer der Teilnahme) und Technische Daten (IP-Adressen, gehashte Passwörter, User-Agend). Von Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen anderer Unternehmen/Institutionen werden Geschlecht, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Technische Daten (IP-Adressen, gehashte Passwörter, User-Agend), sowie Sprach- und Videodaten verarbeitet.  Das Nichtbereitstellen der Daten führt dazu, dass die gewünschte Leistung (Teilnahme am Webinar) nicht erbracht werden kann. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden an unseren vertraglichen Auftragsverarbeiter, der edudip GmbH, weitergeleitet. Die personenbezogenen Daten werden 6 Monate nach Beendigung des Webinars wieder gelöscht.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (z.B. mit dem Abmeldelink oder per E-Mail an office@bbsa.tirol). Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Bei Vertretern von Gemeinden und Planungsverbänden ist der Newsletter-Versand zur Wahrung des berechtigten Interesses des Verantwortlichen erforderlich, um den Tiroler Gemeinden und Planungsverbänden aktuelle Informationen im Bereich des Breitbandausbaues übermitteln zu können. Sollte die Bereitstellung der Informationen per Newsletter nicht erwünscht sein, so informieren Sie uns bitte per E-Mail an office@bbsa.tirol darüber.

Drittanbieter

In Bezug auf Verlinkungen zu anderen Websites dürfen wir auf den Ausschluss unserer Verantwortlichkeit nach § 17 E-Commerce-Gesetz verweisen.

Rechtsgrundlagen

Weitere Informationen

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert im Rahmen

  • der Speicherung der Zugriffsdaten auf Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, konkrete berechtigte Interessen sind die Verbesserung des Online-Serviceangebots und Datensicherheit,
  • der Newsletter-Versand auf Art 6 Abs 1 lit a DSGVO iVm § 107 TKG 2003 und der Einwilligung des Bestellers, diese ist unabhängig von anderen / weiteren Leistungen. Für Vertretern von Gemeinden und Planungsverbänden nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO,
  • der Referenzliste für Glasfasernetze gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO
  • die Anmeldung am Webinar gemäß Art 6 Abs 1 lit b und f DSGVO

Ihre Rechte

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns office@bbsa.tirol oder der Datenschutzbehörde beschweren.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Breitbandserviceagentur Tirol GmbH
Südtiroler Platz 8
A-6020 Innsbruck
T: +43 (0) 512 209 309
office@bbsa.tirol

Sei kein Gefangener der Vergangenheit:
Internet Explorer ist für unsere Technologie zu alt!
Bitte verwende einen der folgenden Browser!